DAUERGERÜSTANKER  

KORO -   ALU -  KS   Hülse für den    Horizontaleinbau

         Standard 200- 300-oder 400mm                  Sonderlängen  bis 600mm auf Anfrage

mit  verstärkter Trägerplatte

ALU - KS  ANKER

 

KORO - ALU - KS   Dauergerüstanker

Dübelanker  zum  horizontalen Einbau

Zum  Ausgleich bei Rohbautoleranzen

vor Ort variabel kürzbar.

 

 

 

 

VARIABILITÄT

KORO ALU- KS oder  SM -Hülse

gleicht  Rohbautoleranzen  aus.

Vor Ort auf das gewünschte Maß kürzbar. Horizontal Hülse KS  und Vertikal Hülse SM

 

ALU -  ANKER

 

Horizontalanker in Einzelteilen

Trägerplatte  mit   Thermostop

KS -  Hülse   und Ringplatten 

Fugen   -    Verschlussdeckel

 

 

DAUERGERÜSTANKER

KORO - ALU- SM Hülse für den

Vertikaleinbau

in den Standardlängen

200 / 300 oder 400 mm  und Sonderlängen

auf Anfrage

ALU - SM - ANKER

 

KORO - ALU - SM  Dauergerüstanker

Dübelanker     zum vertikalen Einbau

Zum Ausgleich bei Rohbautoleranzen

vor Ort variabel  kürzbar

 

                                                 KORO – Dauergerüstanker   seit 65 Jahren  „  Made in Germany „

 

Das seit Jahrzehnten millionenfach   bewährte Dauergerüst -Verankerungssystem  zur  stets wiederverwendbaren  Gerüstverankerung.  Bei den verdeckt hinter der Fassade liegenden  Gerüstankern, wird die Gerüstbefestigung über  die Fugen mit dem gewindelosen Nockensystem  erreicht, welches im Hause KORO erfunden und viele Jahre patentiert wurde. Die Optik  der Fassade bleibt aufgrund der nach wie vor  genialen Befestigungsmethode unbeeinträchtigt.

Ringplatten und Ringösen zur Befestigung werden  zur absoluten Standsicherheit über die Fugen  in die Anker eingelegt und sind auf diese Weise  dauerhaft wiederverwendbar.

Die Ankerkörper sind aus Edelstahl  1.4571 bzw.  aus unserer Spezial-ALU-Legierung, die Ringplatten   bei horizontalen Fugen bzw. Ringösen bei vertikale Fugen  aus verzinktem Spezialstahl bzw. Duplex-Stahl gefertigt.

 

Die Einfachheit des Einbaus ebenso wie die Variabilität  z.B. zum Ausgleich von Rohbautoleranzen waren immer  für KORO Entwicklungsmaxime.

Die Anker entsprechen alle den in der DIN 4420 bzw. DIN 4426  geforderten Belastungswerten. Sonderanker in Länge, Technik  und darüber hinausgehenden Belastungswerten gehören  mittlerweile zu unserem Standardprogramm.

                                                                                                Vertrauen Sie dem Original !  

 

EDELSTAHLANKER 

KORO - VARIO  

DIN 4420 oder DIN 4426

KORO - VARIO

SONDERANKER 

KORO- SAX

mit Sonderringplatten

KORO - SAX - EDELSTAHLanker

EDELSTAHL  KORO-KS ANKER

nach den Forderungen 

DIN 4420  oder   DIN 4426    

KORO - KS - ANKER

XL- MÖRTELANKER

KORO XL Hülse 

Duplex

Die Länge der Hülsen auf Anfrage.

 

 

SONDER- ANKER

KORO Anker:

Verdeckter Einbau  bis Hinterkante Fassade. GerüstBefestigung durch Ringplatten in den Fugen.

Nach GerüstAbbau Ringplatten entfernbar

Abschluss mit Fugendeckel

 

 

KS- MÖRTELANKER

KORO KS Hülse

Edelstahl

Als Mörtel und Dübelanker lieferbar

KORO - KS Hülse     für  Vorschalmauerwerk.

Einbau in die Fuge des Verblenders

 

 

 

www.koro-geruestanker.de  

                                                                                                       www.koro-gmbh.de

 

KORO seit über 60 Jahren stand der Technik milloionenfach bewährt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Koro Patent-Halter